In diesem Video zeige ich dir eine Möglichkeit auf, von der du vielleicht noch nie gehört hast.

Aber erst mal von vorne:

Mein Name ist Petra Bauscher, ich bin verheiratet und Mutter von 3 inzwischen erwachsenen Kindern. Ich bin gelernte Bankkauffrau.

Als meine Kinder aus dem Gröbsten raus waren, wollte ich wieder richtig Arbeiten gehen. Das was dann passierte, war wie ein Schlag ins Gesicht:

Ich wurde immer wieder mit 3 Problemen konfrontiert:

  1. Ich war unterqualifiziert für meinen alten Job. Zuviel hatte sich verändert…
  2. Ich war überqualifiziert für andere Jobs. Entweder schlechte Bezahlung oder schlechter Job oder gar beides!
  3. Ich war nicht flexibel genug wegen der Kinder. Und das sagt man einer Mutter deren Tagesablauf ja zu 80% aus Flexibilität besteht!

Also Plan B ich jobbte mich durch als Putzfrau, Sekretärin, Empfangsdame, Buchhalterin und Tupper Gruppenberaterin. Alles Jobs auf 400 € Basis oder selbständig.

Überall hatte ich auch hier wieder 3 Probleme:

  1. Wenn meine Kinder krank waren, habe ich nichts verdient.
  2. Wenn ich krank war, habe ich nichts verdient.
  3. Wenn ich Urlaub machte, habe ich nichts verdient.

Und außerdem hat das alles nichts für meine Rente gebracht. Hmm, wobei, das ist ja auch die Frage, was wir da jemals rausbekommen…

Aus gesundheitlichen Gründen stieß ich auf eine Firma, die mir nicht nur hervorragende Produkte lieferte, sondern mir folgendes Angebot machte:

  • Ich kann arbeiten, wann ich will!
  • Ich kann arbeiten so viel ich will!
  • Ich kann arbeiten wo ich will!
  • Ich kann arbeiten mit wem ich will
  • Und ich kann entscheiden wie weit mich meine Karriere bringen soll!

Zu schön um wahr zu sein?

Aber es kam noch besser… sie zeigten mir die Verdienstmöglichkeiten in den einzelnen Postionen und die Reiseprogramme.

Einzige Bedingung: ich fange wie alle anderen bei 0 an.
Ab da gab es für mich kein Halten mehr. Ich wusste sofort wo ich hin will und das war mindestens ein monatliches Einkommen von 9.000 €. So viel Geld auf einem Haufen konnte ich mir bis dahin gar nicht vorstellen. Also entschied ich mich zu starten und mein erster monatlicher Scheck waren 5,34€. Wow, meine Karriere hatte begonnen.

In meiner „Lehrzeit“ als

Supervisior verdiente ich zwischen 300 und 500 € pro Monat.
Als Assistent Manager bereits ca. 900 € im Monat.
Als Manager startete ich bereits mit 1.500 € im Monat und im letzten Monat als Manager war ich bereits bei 6.000 € angekommen.

Dann wurde ich Senior Manager, bei dem das Unternehmen einen durchschnittlichen Verdienst von 3.500 € pro Monat angegeben hat.

Ich kenne viele Supervisior, Manager und Senior Manager die tatsächlich so viel verdienen, aber ich keine auch viele, die viel weniger als das verdienen. Eines kann ich aus tiefster Überzeugung sagen. Es liegt nicht an den Produkten und auch nicht an der Firma. Der Unterschied liegt einzig und allein darin, ob man die Dinge tut, die notwendig sind, um ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. Fleiß, Ausdauer und Disziplin sind auch in diesem Job notwendig.

Ab Manager geht es mit dem Reisen los! Seit 2009 konnte ich mich immer wieder qualifizieren und wurde von meinem Partnerunternehmen an die schönste Plätze der Erde eingeladen!
Das bedeutet Flug für 2 Personen, 5 * Hotel mit Verpflegung und Taschengeld zusätzlich. Glaub mir, ich hätte mir nie vorstellen können in diesen Hotels überhaupt einmal Gast zu sein. Wir waren z. B. in Wien, Budapest, Hawaii, London, Singapore, Cancun Mexico, Sardinien, Griechenland und Johannesburg in Südafrika.

Heute unterstütze ich meine Teampartner durch unser Coaching und Mentoring Programm Forever On Fire die Position des Managers in 3, 6 oder 9 Monaten zu erreichen.

Es erfüllt mich heute mit großer Freude und Leidenschaft, andere auf diesem Weg zu unterstützen, damit sie ihren Vorstellungen entsprechend, ein erfolgreiches Geschäft aufbauen können.

Ich selbst habe im letzten Monat über 10.000€ als Senior Manager verdient. Bin also verdienstmäßig bereits da angekommen, wo ich ursprünglich hinwollte. Aber meine ganz persönliche Reise wird hier nicht enden!

Und auch meiner Rente sehe ich ganz entspannt entgegen. Zum einen wird die sehr fürstlich ausfallen, mit dem was ich mir aufbauen und wenn es mich mal nicht mehr gibt, kann ich alles meinen Kindern vererben.

Was will ich dir damit sagen?

Die Verdienstmöglichkeiten, die hier genannt werden, sind mehr als realistisch. Es ist sogar noch viel, viel mehr möglich. Dafür bedarf es Fleiß, Disziplin und Ausdauer. Du bekommst das Geld nicht geschenkt, aber du kannst dir jeden Cent verdienen. Und niemand freut sich mehr als dein „Arbeitgeber“ – also deine Partnerfirma, wenn du Monat für Monat immer mehr verdienst.

  • Es spielt keine Rolle, ob du Männlein oder Weiblein bist, jeder verdient hier das Gleiche!
  • Niemand kommt und deckelt dir dein Gehalt oder sagt Stopp hier kommst du nicht weiter!

Ganz im Gegenteil für Jemanden der wirklich will, öffnen sich hier alle Türen.

Was es braucht ist ein bisschen Mut sich auf etwas Neues einzulassen und ein paar richtig große Rosinen im Kopf schaden sicher auch nicht!

Wenn du auch selbst bestimmen möchtest wie viel du wert bist, dann melde dich bei mir. Ich zeige dir wie es geht.

Wenn du dich noch nicht traust, beobachte mich weiter, meine Reise, auch gehaltsmäßig hat gerade erst begonnen.

Ich jedenfalls freue mich auf den Tag an dem du dich bei mir meldest und anfängst dein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Bis dahin wünsche ich dir von Herzen alles Liebe und Gute! Deine Petra

Befreunde dich mit mir auf Facebook!

9 + 4 =