Bevor wir uns

Ein einfaches Geheimnis wie sich dein Fleiss im Network Marketing immer auszahlen wird

anschauen, müssen wir etwas ganz essentielles zum Thema „mehr Erfolg“ klären:

 

BLINDER AKTIONISMUS HAT NICHTS MIT FLEISS ZU TUN

 

Erst wenn wir, gerade im Network Marketing, verstanden haben, dass blinder Aktionismus nichts mit Fleiss zu tun hat, werden wir feststellen, dass es nicht darum geht wie viele Stunden wir etwas tun, sondern wie konsequent wir etwas tun.

Natürlich macht es einen Unterschied wieviel Zeit ich für eine bestimmte Sache aufwende. Aber das ist ja dadurch bestimmt, wieviel Zeit jeder dafür erübrigen kann, bzw. will. Interessanter Weise sind oft Menschen, die wenig Zeit haben, aber eine unumstößliche Entscheidung getroffen haben, deutlich effizienter, als Menschen die eigentlich viel mehr Zeit zur Verfügung haben, diese aber nicht planen. Beide scheinen dabei ungeheuer fleissig zu sein.

Warum ist das so?

 

FLEISS ZAHLT SICH IN DER ZUKUNFT AUS!

FAULHEIT SOFORT!

Menschen, die eine feste Entscheidung getroffen haben (Siehe Blog Entscheidung vom 10.01.2018) konzentrieren sich während der Ihnen zur Verfügung stehenden Zeit darauf, nur die Dinge zu tun, die ihr Geschäft und damit ihren Erfolg wachsen lassen. Bei ihnen ist nicht alles perfekt, sie wissen noch nicht alles und vor allem sind sie bereit auch Fehler zu machen!

Schauen wir uns im Vergleich dazu Aktionismus an: Aus Angst einen Fehler aus Unwissenheit zu begehen, stürzen sie sich in vorbereitende Perfektion: Website erstellen, Autoaufkleber besorgen, 248 Produktvideos anschauen und deren Inhaltsstoffe auswendig lernen. Den heimlichen „Laienmediziner Award“ für die umfangreichste Krankengeschichtensammlung gewinnen. Eine Coach- oder Beraterausbildung machen und mein Lieblingsthema: Eine Woche lang einen Slogan entwickeln, Visitenkarten dafür designen, 1000 Stück bestellen (Weil die Recherche ergeben hat, dass sie da am günstigsten sind) und nach 2 Jahren 983 Stück davon wegwerfen, weil sich die Handynummer geändert hat.

Bitte versteht mich nicht falsch, alles davon hat seine Berechtigung und es ist absolut wichtig sich mit bestimmten Dingen zu beschäftigen. Die Frage ist, wieviel Zeit darf jedes Thema einnehmen und zu welchem Zeitpunkt. Vieles davon erleichtert unsere Arbeit und hilft uns auch unsere Kompetenz zu stärken. Aber es hilft dir überhaupt gar nichts für dein Geschäft, wenn du nicht mindestens die gleiche Zeit für einkommensproduzierende Massnahmen aufwendest.

Verstehst du das???

Ein einfaches Geheimnis, wie sich dein Fleiss im Network Marketing immer auszahlen wird!

ERFOLG LIEBT SYSTEM

 

Systeme kanalisieren blinden Aktionismus hin zu produktivem Fleiss.

Wir selber arbeiten konsequent nach dem von unserem Kollegen „Mr. Magic Marketing: Axel Schmidt“ entwickelten

Circle of Success

Warum? Weil wir kein anderes System kennen, dass es jedem, wirklich jedem ermöglicht, seinen Fleiss in der Ihm zur Verfügung stehenden Zeit so optimal in einkommensproduzierende Massnahmen umzusetzen. UND ES IST EINFACH! Gerade für uns Networker

Ein einfaches Geheimnis wie sich dein Fleiss im Network Marketing immer auszahlen wird:

 

Nur wenn du ausreichend Wasser auf deine Mühle lenkst, wird das Schaufelrad überhaupt in Bewegung kommen können:

Konzentriere dich am Anfang zu 70 – 80 % deiner für das Geschäft verfügbaren Zeit darauf, deine Kontaktliste (weiter) zu schreiben und die Kontakte koordiniert zu intensivieren. (Wie man das am besten macht, erfahrt ihr auf den Veranstaltungen der www.united-eagles.eu).

Du musst also deine Mühle über ein Wasserreservoir zum laufen bringen. Dieses Reservoir ist deine Kontaktliste. Also fülle das Reservoir stetig, öffne die Schleuse und nimm mit den Leuten Kontakt auf.

Wenn du an dieser Stelle innerlich zusammenzuckst, empfehle ich dir zu prüfen, ob du wirklich schon eine Entscheidung für das Geschäft getroffen hast? (Lies gerne nochmal den Blogartikel Entscheidung )

Wenn ihr einen wirklich einfachen Tipp haben wollt, wie ihr im Network Marketing sicher erfolgreich werden könnt, dann ist es an erster Stelle dieser:

DENK NICHT NACH UND FANG AN DEINE KONTAKTE AUFZUSCHREIBEN!

Mach dich frei von:

Uuuuaaaah was wenn ich die alle anrufen muß??? Wassss wenn dieeee meine Kontakte anrufen??????

Es ist und bleibt deine Kontaktliste! Du entscheidest ob, wann und mit wem du Kontakt aufnehmen willst!

Ich will dir kurz sagen, warum diese Liste aus unserer Sicht so wichtig ist:

I

Wir nennen sie Potentialliste,

da dies für uns den Zweck besser darstellt. Denk immer an das Wasserrad und dass es deine Potentialliste ist, die das Wasserrad in Bewegung bringen und halten kann.

I

Jeden Namen aufschreiben.

Ohne zu bewerten. Jeder zusätzliche Name auf der Liste erhöht dein Potential und hilft dir dabei sich vielleicht an weitere Personen zu erinnern.

I

Nimm 3 Textmarker: grün, gelb, rot

Teile deine Namen entsprechend ein:
grün für die Personen, die du unbedingt gleich kontaktieren willst.
gelb für die, bei denen du lieber noch etwas warten möchtest. Und
rot für die, die du auf gar keinen Fall Kontaktieren möchtest. (Trotzdem aufschreiben, über diese Personen fallen dir vielleicht noch weitere Namen ein!)

Und dann fang an. Wie? Es gibt sicher dutzende Möglichkeiten. Versuchs zum Beispiel einfach mal mit einer Whats App Nachricht: „Café?“ Wenn du ein OK als Antwort bekommst, verabredet euch und dann frag: Wie geht es dir, was machst du so, was gibt es neues usw. Und bitte nur, wenn du ein ehrliches Interesse daran hast, diese Dinge auch zu erfahren!!!

Mein Tipp: Nach jeder Unterhaltung alles für dich zu der Person aufschreiben, du wirst sonst viel vergessen. Wenn du das einige Zeit gemacht hast und dir die Antworten durchliest, wirst du sicher viele Ansatzpunkte für die Geschäftsmöglichkeit und die Produkte finden. Ach ja und wenn die Frage zurück kommt, was du so machst? Ich kann dir hier kein Patentrezept für die richtige Antwort geben, aber eines ist sicher: Das ist nicht das Signal jetzt 2 Stunden einen Monolog über die tolle Firma und die Produkte zu halten! Du solltest eine kurze Story darüber haben, was dir an deinem Leben/Arbeit nicht gefallen hat, warum du dich für deine Network Firma entschieden hast, was sich dadurch für dich verändert hat und wo die Reise hingehen soll. Wenn dann nicht nachgefragt wird, belass es für den Moment dabei.

Als Faustregel gilt: Du hast zwei Ohren und einen Mund! Mehr musst du am Anfang eigentlich nicht beachten! Der Rest ist Fleiss bei den einkommensproduzierenden Massnahmen.

 

Jetzt kennst du

ein einfaches Geheimnis mit dem sich dein Fleiss im Network Marketing immer auszahlen wird!

Ich hoffe, du konntest wieder etwas für dich mitnehmen. Schreib uns gerne in den Kommentaren, wie du das Thema Fleiss siehst. Nächste Woche geht es um das Thema Geduld, die kleine Schwester des Erfolgs.

Wenn du keinen Artikel verpassen möchtest, trag dich bitte hier in unserem Blog Reminder ein:

Du möchtest informiert werden, wenn ein neuer Blogartikel erscheint? Dann trage dich hier ein!

* indicates required

ist eine erfolgreiche Business Mentorin im Network Marketing. Sie unterstützt gemeinsam mit ihrem Ehemann Stefan Familien, die sich nebenberuflich ein hauptberufliches Einkommen aufbauen wollen. Mehr Zeit, mehr Gesundheit und mehr Geld… ein Thema, das wohl jeden interessiert…

Hier kannst du ihre Story nachlesen.