"Die schlimmste Entscheidung ist die Unentschlossenheit"

Wenn du keine Entscheidung triffst, darfst du dich nicht wundern, wenn die Entscheidung dich trifft!!!

Es ist nie eine Frage der Zeit, sondern immer eine Frage der Priorität!

 

Deshalb ist die “Entscheidung” die erste von

11 vergessenen Tugenden für mehr Erfolg

Es gibt dutzende von Bereichen in denen wir eine Entscheidung zu treffen haben. Hier soll es um das Thema Arbeit gehen. Im Speziellen warum gerade für N.E.T.Work Marketing eine Entscheidung ganz besonders wichtig ist. Denn ohne Entscheidung gibt es keine Zündung! Warum?

Einige von euch erinnern sich vielleicht noch an meinen Standpunkt:

r

Der größte Vorteil im Network Marketing ist:

Es gibt kein Risiko!

r

Der größte Nachteil im Network Marketing ist:

Es gibt kein Risiko!

Der größte Vor-, wie auch Nachteil ist für mich tatsächlich, dass wir im Grunde kein Risiko haben. Mit gerade mal 362 € eröffnen wir unser Geschäft. Und haben damit bereits ein erstes kleines Warensortiment zum verteilen oder verkaufen.

R

Wir haben keine Kosten für:

-Pacht oder Miete
-Angestellte
-Lager 
-Abnahmeverpflichtungen
-sonstige Fixkosten
Das bedeutet, wir können dieses Geschäft sofort beginnen. Ohne großen Aufwand, von zu Hause aus. Was einen weiteren wunderbaren Effekt mit sich bringt, an den viele gar nicht denken. Wir können unser Geschäft jeder Zeit ein Leben lang mit uns nehmen, an fast jeden Ort der Welt in über 160 Ländern. Ändert sich meine private Situation, kommt mein Geschäft einfach mit. Das nenne ich wahre Unabhängigkeit!

Das also sind einige der Gründe für einen risikolosen Vorteil.

Warum aber ist es dann auch von Nachteil kein Risiko zu haben?

Ganz einfach: Wir können uns tagtäglich davor drücken eine Entscheidung zu treffen. Punkt!!!  Viele lassen sich begeistern von den Möglichkeiten die das NWM jedem einzelnen bietet, egal wo er/sie herkommt, welcher Religion man angehört, welche Hautfarbe oder Ausbildung man hat. Jeder fängt bei Null an und entscheidet selbst, wie weit er gehen will. Aber die meisten treffen diese Entscheidung eben nicht!

Ich bin davon überzeugt, dass sich die meisten Menschen vor dieser Entscheidung drücken, weil ihr Leidensdruck nicht groß genug ist. Auch wenn wir in Europa und auch besonders in Deutschland gerne jammern und schimpfen, im Grunde leben wir immer mit Netz und doppeltem Boden.

Noch dazu haben wir ja in der Regel auch schon bestimmte Dinge erreicht. Und wir haben uns damit arrangiert, wie wir leben. Also noch etwas mehr oder sogar viel mehr wäre schön! Aber ohne geht’s eben auch!

Und genau diese Einstellung verhindert den Erfolg.

Nicht die unerfahrene Upline, nicht die doofe Downline, nicht die skeptischen Kunden, nicht die unfaire Crossline. Weder der Vergütungsplan oder die Produkte, noch die persönlichen Umstände!
Nein, einzig und allein diese Flucht in die persönliche Komfortzone verhindert deinen Erfolg. Denk daran, die Natur kennt keinen Stillstand. Du entscheidest täglich ob dein Erfolg wächst oder welkt!

DU GLAUBST MIR NICHT?

OK, dann eine ganz einfache Frage: Wenn du für die Eröffnung deines Geschäfts 50.000€ Kredit aufgenommenen hättest, einen 2 Jahres Pachtvertrag unterschrieben, die Verantwortung für mehrere Angestellte übernommen hättest, eine monatliche Warenabnahmeverpflichtung eingegangen wärst und ein Lager unterhalten müsstest. Würdest du dann genauso viel/wenig dafür tun, wie du es jetzt für dein Network Marketing Geschäft tust?

Du musst mir ja nicht antworten, aber sei ehrlich zu dir selbst: Gibst du wirklich dein Bestes? Gibst du jeden Tag alles, um erfolgreich zu sein? Lässt du dich von nichts und niemandem davon abhalten, hier erfolgreich zu werden?

Ja? Dann Gratulation und weiter so!

Wenn Nein: Bist du dir sicher, dass du wirklich eine Entscheidung für dieses Geschäft getroffen hast? Und damit meine ich nicht: „wenn es gut läuft, dann entscheide ich mich dafür.“ sondern „Ich entscheide mich jetzt dafür alles zu geben, damit es gut läuft“

 

Ohne Entscheidung gibt es keine Zündung!

Ich liebe diesen Spruch, denn er ist so wahr!

Mehr gibt es im Grunde nicht zu sagen. Hör auf dich ständig selbst mit Ausreden davon zu überzeugen, dass du noch nicht so weit bist. Hör auf zu warten bis alles perfekt ist.

“Ich hab doch keine Zeit ist” dabei die größte Ausrede von allen. Zeit haben wir alle mehr als genug, wir haben nur andere Prioritäten. Und ich bin mir sicher jeder hat die Möglichkeiten seine Prioritäten zu verschieben! Die Frage ist willst du oder willst du nicht?

 

TRIFF DEINE ENTSCHEIDUNG UND FANG AN! SOFORT, oder lass es einfach und bleibe ein guter Kunde. In beiden Fällen wirst du dich im Anschluß besser fühlen, denn du hast eine bewusste Entscheidung getroffen.

Wir würden uns freuen, wenn du dich für die Zündung entscheidest. Ich wünsche dir viel Mut bei deinen Entscheidungen und alles Glück der Welt für deine Zukunft!

Wenn du magst, sehen wir uns nächste Woche wieder hier zum Thema Fleiss, der zweiten vergessenen Tugend für mehr Erfolg. Und wenn du keine Folge verpassen möchtest, trag dich einfach am Ende dieses Blogartikels in unseren “Blog-Reminder” ein.

Was bisher veröffentlicht wurde:

EntschiedenheitEs ist nie eine Frage der Zeit,      sondern immer eine Frage der Priorität!

Fleiss: Eine reiche Ernte bekommt nur wer regelmäßig und am besten viel sät!

Geduld: Die Macht des …

Rückgrat: Wie wichtig …

Wille:  Egal wie erfolgreich …

Unternehmertum: Ein guter Lehrer…

Kompetenz: ist viel mehr …

Ausdauer: Der Weg ist …

Leichtigkeit: Freude kann …

Dankbarkeit: Vergiss nie …

Leidenschaft: Wenn du alle …

Welche Tugend ist für dich die Wichtigste? (Bitte kommentiere es hier im Blog)

Nächste Woche geht es weiter mit Tugend Nr. 2.: Fleiss. Es freut uns, wenn du mit dabei bist und es dir vielleicht wieder ein Stück weit hilft, selber noch erfolgreicher zu werden. Wenn es Themen gibt, die dich auch noch interessieren, dann schreib uns doch einfach. Danke für’s lesen und auf Wiedersehen beim BAUSCHER.biz NO EXCUSES TO WORK Project 365.

 

Du möchtest informiert werden, wenn ein neuer Blogartikel erscheint? Dann trage dich hier ein!

* indicates required